Medical Task Forces Tagebuch

Zu Seite:

***Sanitätsdienstausbildung***

Foto: ***Sanitätsdienstausbildung*** 22.03.2019- DRK-Krankenhaus Grevesmühlen gGmbH

Auf in den Endspurt hieß es am 22. und 23. März für die Teilnehmer der Sanitätsdienstausbildung am DRK-Krankenhaus Grevesmühlen. Seit Dezember 2018 wurden die MTF-Helfer*innen unter der Leitung von Jens Rabenhorst auf ihre neue Aufgabe als Sanitäter*in vorbereitet. 

Mit viel Engagement und Herzblut leisteten die Ehrenamtlichen viele Ausbildungsstunden ab und setzten das Erlernte in Form von Fallbeispielen um. 

10 Teilnehmer*innen haben den Kurs erfolgreich abgeschlossen.  

Wir danken dem Lehrgangsleiter, den Mitgliedern des Prüfungsausschusses, dem Organisationsteam und allen Lehrgangsteilnehmer*innen für die gemeinsame Zeit voller Erfahrungen, Anstrengungen und Spaß.

***Ausbildung Sprechfunker*in MTF***

Foto: ***Ausbildung Sprechfunker*in MTF*** 22.03.2019- DRK-Krankenhaus Mecklenburg-Strelitz gGmbH

*** Ausbildung Sprechfunker*in MTF *** 

Ein Funkspruch hallt durch den Konferenzraum des DRK-Krankenhauses Mecklenburg-Strelitz. Die Ausbildung zum Sprechfunker*in war am Wochenende vom 22. – 24.03.2019 gestartet. 19 MTF-Helfer*innen hörten gespannt zu, als der Dozent Herr Lehmann die theoretischen Grundlagen mit praktischen Übungen abrundete. 

Alle MTF-Helfer*innen haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind für die nächsten Aufgaben gewappnet.  

Wir danken für die sehr interessante und lehrreiche Ausbildung, dem DRK-Krankenhaus Mecklenburg-Strelitz für die Organisation und die Bereitstellung eines Schulungsraumes.

***Umzug Pflegeeinrichtung Prohn***

Foto: ***Umzug Pflegeeinrichtung Prohn*** 11.03.2019- Prohn

Seit vielen Jahren betreibt die DRK-Pflegeeinrichtungen Mecklenburg-Vorpommern gGmbH in Prohn eine stationäre Pflegeeinrichtung. Bislang waren die Bewohnerinnen und Bewohner in einem Mietobjekt untergebracht.  

Seit Anfang 2017 wurde an einer neuen Pflegeinrichtung in unmittelbarer Nähe gebaut. Viel Aufregung gab es deshalb am 11. März für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber besonders für die Bewohnerinnen und Bewohner, denn der Umzug in die neue Einrichtung stand an.  

Helferinnen und Helfer vom DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. und der MTF 12 Rügen-Stralsund und Nordvorpommern unterstützten beim Transport der Bewohnerinnen und Bewohner vom alten in das neue Gebäude.  

Das Krankenhaus Grimmen hatte gekocht und gebacken und die Verpflegung aller am Umzug Beteiligten an diesem Tag sichergestellt.

***Zusatzausbildung Behandlungsplatz***

Foto: ***Zusatzausbildung Behandlungsplatz*** 08.03.2019- DRK-Bildungszentrum Teterow gGmbH

Die Zusatzausbildung Behandlungsplatz ist einer der wichtigsten Fachlehrgänge um die Aufgaben der Teileinheit Behandlungsbereitschaft dieses Großverbandes im Einsatzfall bewerkstelligen zu können.  

 

Deshalb freute es uns sehr, dass erneut 18 Einsatzkräfte der MTF 12 und 13 in Teterow mit viel Engagement und Wissensdurst diese Ausbildung absolvierten.  

 

Die Teilnehmer*innen fanden schnell zu einer homogenen Seminargruppe zusammen.  Und so gestaltete sich der Mix aus Inhaltsvermittlung, Gruppenarbeiten, Planspielaktionen und praxisbezogener Aufgaben zu einem kurzweiligen und lehrreichen Wochenende für alle Beteiligten.  

Wir danken allen Teilnehmer*innen für die investierte Freizeit im Dienst von Leben und Gesundheit.

***Jahresauftaktveranstaltung MTF 11 - 13***

Foto: ***Jahresauftaktveranstaltung MTF 11 - 13*** 23.02.2019- DRK-Bildungszentrum Teterow gGmbH

Ein großes Dankeschön an 120 sehr interessierte MTF-Mitglieder*innen, die den gestrigen Tag nutzten, um sich in Teterow unter anderen über das immer präsente Thema Arbeitsschutz im Zivil- und Katastrophenschutz, den Datenschutz und Bildungsangeboten zu informieren.

Wir freuen uns über die vielen Anmeldungen, die gleich im Anschluss vorgenommen wurden und den immer reger werdenden Austausch untereinander.

Ein Höhepunkt für uns war die Auszeichnung von 7 anwesenden MTF-Helfern, die schon von Beginn an dabei sind.

Weil man es nicht oft genug sagen kann:
Danke für euer tolles Engagement.

„Unbezahlbar ist die Hand, die hilft, wenn man sie braucht.“ [Autor unbekannt]

Zu Seite: